suchen


Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?


NDR-Sommertour
Samstag,
26. Juli
18 Uhr
mehr...


Historischer Rundgang durch das alte Oldesloe
Treffpunkt am Stadtplan - Exer Sonntag,
27. Juli,
15 Uhr
mehr...


Irisches Konzert mit der Robbie Doyle Band
Sonntag,
27. Juli,
19 Uhr
mehr...


Nabucco
Klassik Open Air 2014
Samstag,
16. August
20 Uhr
mehr...


Vogelschießen
Neue Fotos in der Bildergalerie.
mehr...


Berufe in
Schleswig-Holstein
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)


Energieberatung
mehr...

Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht:



Auszubildende zur bzw. zum Verwaltungsfach-angestellten in Voll- oder Teilzeit

eine Steinsetzerin bzw. einen Steinsetzer

eine Gärtnerin bzw. einen Gärtner
(GaLa-Bau)


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

 

 Sachbereichsleiter/-in für die Stadtkasse



unbefristet in Vollzeit. Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften (jeweils 50 %) besetzt werden.

Die Stadt Bad Oldesloe hat die Haushaltsführung seit dem 1. Januar 2009 auf die Doppik umgestellt. Der Sachbereich Stadtkasse umfasst neben der Sachbereichsleitung zwei Mitarbeiterinnen für das Kassenwesen und eine Mitarbeiterin für die Vollstreckungsangelegenheiten.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Stadtkasse
  • Planung und Sicherstellung der Liquidität für die Kassengeschäfte
  • Laufende Kassengeschäfte (u. a. Tagesabschlüsse überprüfen und auswerten, Erstellung und Prüfung der vierteljährlichen Kassenstatistik, Führung Verwahrgelass, Durchführung Mahnverfahren, Bearbeitung und Überwachung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs und der Zahlwege)
  • Jahresabschlüsse für die Stadt Bad Oldesloe und für die Stiftung St. Jürgen Hospital (u. a. Erstellung der Kassenabschlüsse, Erstellung der doppischen Abschlüsse)
  • Veranlassung und Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen (u. a. Einziehung von Forderungen und Amtshilfeersuchen Dritter, Vollstreckung in das bewegliche und unbewegliche Vermögen, Zwangsgeldfestsetzung im Bereich der Abgabe der Drittschuldnererklärung)

Ihr Profil:

  • Sie sind Verwaltungsfachwirt/in oder haben erfolgreich die 2. Angestelltenprüfung abgeschlossen
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Finanzwesens mit, haben bereits Fortbildungen im Neuen kaufmännischen Rechnungswesen besucht und haben gute Kenntnisse in den Fachprogrammen HKR Doppik, vorzugsweise Cip oder vergleichbare Finanzsoftware. Voraussetzung ist auch der Umgang mit den Office-Anwendungen; wünschenswert sind Kenntnisse in dem Vollstreckungsprogramm Vollkomm
  • Sie sind belastbar, kommunikationsstark und konfliktfähig und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Auch in schwierigen Situationen können Sie durch ein sicheres, freundliches Auftreten und Verhalten Ihr Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen unter Beweis stellen. Ihre Arbeitsweise ist durch Gründlichkeit und Sorgfalt geprägt und Sie bringen Spaß und Freude an dem täglichen Umgang mit Zahlen mit.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe
  • eine unbefristete Einstellung mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen des Personalentwicklungskonzeptes
  • eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen einer Gleitzeitregelung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 8. August 2014 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum 1. August 2015

Auszubildende zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten in Voll- oder Teilzeit


Wir bieten Ihnen

  • eine fundierte, interessante und breit gefächerte praktische Ausbildung in einer modernen und technisch gut ausgestatteten Stadtverwaltung mit gutem Betriebsklima
  • wöchentlichen Berufsschulunterricht in Bad Oldesloe und internen Unterricht des Kreises Stormarn
  • mehrwöchige Lehrgänge an der Verwaltungsakademie Bordesholm mit Internatsaufenthalt
  • eine angemessene Ausbildungsvergütung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wir erwarten von Ihnen

  • einen Realschul- oder gleichwertigen Schulabschluss
  • gute Schulleistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • ein hohes Engagement, Teamgeist und Kontaktfähigkeit

Ausbildung in Teilzeit
Als familienfreundliche Arbeitgeberin bietet die Stadt Bad Oldesloe die Ausbildung auch in Teilzeit an. Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die aufgrund von Elternschaft oder Pflege eine Berufsausbildung nicht beginnen konnten oder abbrechen mussten. Die wöchentliche Ausbildungszeit beträgt in Teilzeit 25 Stunden (statt 39 Stunden in Vollzeit) und wird individuell nach den Bedürfnissen der oder des Auszubildenden festgelegt.

Für Fragen zum Verlauf der Ausbildung steht Ihnen der Ausbildungsleiter Stefan Teich unter der Telefonnummer 04531 504-127 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, die Sie bitte bis zum 30. September 2014 an uns senden:

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine Steinsetzerin bzw. einen Steinsetzer



für den Baubetriebshof. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit ist möglich.

Ihre Aufgaben:
Neuanlage und Pflege von gärtnerischen Anlagen, Straßen, Wege und Plätze mit Spezialisierung auf Pflasterarbeiten, z. B.

  • Herstellen von Mosaik- und Kleinsteinpflaster einschl. Unterbau
  • Verlegen von Gehwegplatten und Verbundsteinpflaster
  • Asphaltierungsarbeiten
  • Mauern und Treppen bauen
  • Be- und Entwässerungsmaßnahmen durchführen (Anlegen von Drainagen)
  • Bedienen von Radlader, Bagger und Minibagger
  • Arbeiten in der Knickpflege
  • Winterdienst

Ihr Profil:

  • Sie sind Steinsetzerin bzw. Steinsetzer
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B, idealerweise auch Klasse CE
  • Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit und zeichnen sich durch eine flexible Denkweise aus. Sie bringen technisches und ökologisches Verständnis mit.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden dabei im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • ein Wohn- und Arbeitsfeld mit ausgezeichneter Infrastruktur zum Wohlfühlen. Bad Oldesloe ist mit rd. 24.000 Einwohnern Mittelzentrum und Kreisstadt des Kreises Stormarn, einem der wirtschaftsstärksten Kreise Deutschlands. Die naturnahe Lage und die exzellente Verkehrsanbindung an die Metropole Hamburg und die Ferienregionen in Schleswig-Holstein bieten einen hohen Freizeit- und Wohnwert.
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen nach unserem Personalentwicklungskonzept

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer V.20.14 bis zum
8. August 2014 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine Gärtnerin bzw. einen Gärtner (GaLa-Bau)



für den Baubetriebshof. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit ist möglich.

Ihre Aufgaben:
Neuanlage und Pflege von gärtnerischen Anlagen, z. B.

  • Rasenflächen anlegen
  • Stauden, Sträucher und Bäume pflanzen
  • Montage von Sport- und Spielgeräten
  • Zäune, Pergolen und Sichtschutzwände bauen
  • Wege und Plätze befestigen und pflastern, Mauern und Treppen bauen, Unterhaltung von wassergebundenen Wegen
  • Durchführung von Gewässerunterhaltungsmaßnahmen
  • Tätigkeiten in der Baumpflege
  • Gehölzschnitt
  • Mäharbeiten (intensiv und extensiv)
  • Bedienung von Schleppern mit Anbaugeräten (Schlegelmäher, Heckenschere)
  • Winterdienst

Ihr Profil:

  • Sie sind Gärtnerin bzw. Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Straßenwärter/-in.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B, idealerweise auch Klasse CE
  • Sie haben einen Motorsägenlehrgang besucht bzw. sind bereit, sich diese Kenntnisse anzueignen
  • Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit und zeichnen sich durch eine flexible Denkweise aus. Sie bringen technisches und ökologisches Verständnis mit.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden dabei im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • ein Wohn- und Arbeitsfeld mit ausgezeichneter Infrastruktur zum Wohlfühlen. Bad Oldesloe ist mit rd. 24.000 Einwohnern Mittelzentrum und Kreisstadt des Kreises Stormarn, einem der wirtschaftsstärksten Kreise Deutschlands. Die naturnahe Lage und die exzellente Verkehrsanbindung an die Metropole Hamburg und die Ferienregionen in Schleswig-Holstein bieten einen hohen Freizeit- und Wohnwert.
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen nach unserem Personalentwicklungskonzept

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer V.20.8 bis zum
8. August 2014 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)