suchen


Illustration: Janosch - Redaktion: Tillmann Prüfer, ZEITmagazin - Copyright: Janosch film & medien AG, Berlin


Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?




Service Stadtsauberkeit


Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)


Energieberatung
mehr...

Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Icon Sozialarbeiter
Dipl. Sozialpädagogin/-pädagogen oder
Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter



für die Betreuung der Schülerinnen und Schüler im DaZ-Zentrum an der Theodor-Storm-Schule in Bad Oldesloe. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann.

Zielgruppe des DaZ-Zentrums sind Kinder und Jugendliche aller Herkunftsländer, die nach der Grundschulzeit nach Deutschland umsiedeln, über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen und nach deutschem Recht der allgemeinen Schulpflicht unterliegen. Eine enge Zusammenarbeit mit den Lehrkräften ist erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung
    u. a. Betreuung und Begleitung von SchülerInnen im schulischen Umfeld, Beratung von Eltern und Lehrkräften, Stärkung der Persönlichkeit, Hilfe bei der Zukunftsplanung, Berufsorientierung …
  • Prävention mit SchülerInnen
    u. a. Elternarbeit, Planung und Durchführung von Projekten, Themenbezogene Angebote im Bereich der sozialen Kompetenzentwicklung
  • Intervention bei SchülerInnen
    u. a. Beratung und Begleitung von einzelnen SchülerInnen bei Krisen, Gruppenarbeit bei besonderer Problematik, Krisenintervention, Konfliktarbeit, Vernetzung mit anderen SchülerInnen
  • Vernetzung von Schule, Eltern, Jugendhilfe und sozialen Einrichtungen
    u. a. Vernetzung mit Einrichtungen der Jugendhilfe, Koordination von Freizeitaktivitäten, Integration der SchülerInnen in verschiedene Netzwerke

Ihr Profil:

  • Sie sind Dipl.-SozialpädagogIn (FH/Bachelor) oder Dipl.-SozialarbeiterIn (FH/Bachelor)
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Sie haben Erfahrungen mit Netzwerkarbeit, in der Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und Jugendhilfe sowie in der Beratung und Begleitung von Menschen in Problemlagen.
  • Sie bringen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund mit.
  • Wünschenswert ist eine Fortbildung im Traumapädagogischen Bereich.
  • Englischkenntnisse sind erforderlich, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht.
  • Sie haben eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, sind kontaktfreudig, konfliktfähig und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und soziales Verständnis.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit gelegentlich auch abends zu erbringen.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 11b TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen
  • Familienunterstützende Dienstleistungen, insbesondere im Bereich der Kinderbetreuung

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „III.60.11” bis zum
29. Februar 2016 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Icon Sozialarbeiter
Dipl. Sozialpädagogin/-pädagogen oder
Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter


für die Leitung des Sachbereiches Jugendarbeit Schule. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann.

Der Sachbereich Jugendarbeit Schule umfasst die Aufgaben der Schulsozialarbeit an den in Trägerschaft der Stadt Bad Oldesloe befindlichen Schulen und den Erziehungs- und Betreuungsdiensten an der Stadtschule Bad Oldesloe. Zum Sachbereich gehören zurzeit neun SchulsozialarbeiterInnen, eine Teamleitungsstelle mit vier ErzieherInnen und zwei sozialpädagogische AssistentInnen sowie eine Verwaltungskraft. Die Einrichtung des Sachbereiches erfolgte zum 1. August 2015 und ist das Ergebnis einer Reorganisation des Kinder- und Jugendbereiches.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachbereiches mit fachlicher, personeller und organisatorischer Verantwortung, Haushaltsplanung
  • Vertretung von SchulsozialarbeiterInnen nach Bedarf

Ihr Profil:

  • Sie sind Dipl.-SozialpädagogIn (FH/Bachelor) oder Dipl.-SozialarbeiterIn (FH/Bachelor)
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Weiter haben Sie Erfahrungen in der Schulsozialarbeit, offenen Jugendarbeit oder Jugendbildungsarbeit. Sie haben bereits Erfahrung in der Kooperation mit Schulen.
  • Sie konnten schon Erfahrungen in der Leitung von größeren sozialpädagogischen Teams sammeln und sind in der Lage, diese fachlich zu beraten.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im kommunalen Verwaltungswesen (insbesondere Haushaltswesen)
  • Sie haben eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, sind kontaktfreudig, konfliktfähig und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und soziales Verständnis.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit gelegentlich auch abends und am Wochenende zu erbringen.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 12 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • neue moderne Büroräume
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen
  • Familienunterstützende Dienstleistungen, insbesondere im Bereich der Kinderbetreuung

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „III.60.0” bis zum
19. Februar 2016 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.



Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)