suchen


Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?


Weinfest
im Farmer's Pub & Dance
Freitag,
28. August
und
Samstag,
29. August
mehr...


Public Viewing
Jeden Tag Silvester
Samstag,
29. August,
18 Uhr

mehr...


Rock am Schloss
Samstag,
29. August,
19 Uhr
mehr...


Großes Kurparkfest
Sonntag,
30. August,
ab 14 Uhr
mehr...


Berufe in
Schleswig-Holstein
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)


Energieberatung
mehr...

Stellenangebote

Bei der Kreisstadt Bad Oldesloe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines bzw. einer


Sachbearbeiters/-in für das Sozialamt



für den Aufgabenschwerpunkt „Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket” zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Antragstellern und Hilfesuchenden
  • Rechtliche und sachliche Prüfung von Anträgen
  • Erteilung von Bescheiden
  • Zahlbarmachung aller Leistungen sowie Buchung aller anfallenden Einnahmen und Ausgaben
  • Fertigung von Stellungnahmen zu Widersprüchen
  • Erstellen von Statistiken und Jahresabschlüssen
  • Rückforderung von zu Unrecht bezogener Leistungen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) oder erfolgreich die 1. Angestelltenprüfung abgeschlossen.
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den Office-Anwendungen.
  • Sie sind kommunikationsstark in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, den Belangen der Bürgerinnen und Bürgern verständnisvoll entgegenzukommen und fachkundig damit umzugehen, ohne dabei den Blick für das Allgemeinwohl zu verlieren.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 5 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden dabei im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen
  • Familienunterstützende Dienstleistungen insbesondere im Bereich der Kinderbetreuung

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte bis zum 4. September 2015 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de unter der Kennziffer III.10.4

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Sie Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum 1. August 2016


Auszubildende zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten in Voll- oder Teilzeit


Sie sind interessiert an einer Ausbildung in einem vielseitigen, attraktiven und zukunftsorientierten Beruf?

Sie haben Spaß an Textgestaltung und Tabellen und können sich vorstellen, Rechtsvorschriften umzusetzen? Während Ihrer Ausbildung lernen sie die verschiedenen Bereiche einer Stadtverwaltung wie Ordnungsamt, Personalbereich, Schulverwaltung oder Bürgerbüro kennen und können Ihre erworbenen Kenntnisse gleich bei der Mitgestaltung unserer Stadt und bei der Dienstleistung für unsere Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Schauen Sie auch auf unsere Internetseite www.badoldesloe.de/ausbildung.

Wir bieten Ihnen

  • eine fundierte, interessante und breit gefächerte praktische Ausbildung in einer modernen und technisch gut ausgestatteten Stadtverwaltung mit gutem Betriebsklima
  • eine breite theoretische Grundlage mit Berufsschulunterricht in Bad Oldesloe, internen Unterricht des Kreises Stormarn sowie Lehrgänge an der Verwaltungsakademie Bordesholm
  • eine angemessene Ausbildungsvergütung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Sie bringen mit

  • einen Realschul- oder gleichwertigen Schulabschluss
  • gute Schulleistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • ein hohes Engagement, Teamgeist und Kontaktfähigkeit

Für Fragen zum Verlauf der Ausbildung steht Ihnen der Ausbildungsleiter Stefan Teich unter der Telefonnummer 04531 504-127 gerne zur Verfügung

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, die Sie bitte bis zum 30. September 2015 an uns senden:

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.

Ausbildung in Teilzeit: Als familienfreundliche Arbeitgeberin bietet die Stadt Bad Oldesloe die Ausbildung auch in Teilzeit an. Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die aufgrund von Elternschaft oder Pflege eine Berufsausbildung nicht beginnen konnten oder abbrechen mussten. Die wöchentliche Ausbildungszeit beträgt in Teilzeit 25 Stunden (statt 39 Stunden in Vollzeit) und wird individuell nach den Bedürfnissen der oder des Auszubildenden festgelegt.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht für die Leitung des Teams „Erziehung und Betreuung” für die Stadtschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Icon Sozialarbeiter
eine Erzieherin bzw. einen Erzieher




Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann. Das Team besteht zurzeit aus vier Erzieherinnen und zwei sozialpädagogischen Assistentinnen.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Teams Erziehung und Betreuung, u.a.:
  • Dienst – und Vertretungsplanung
  • Klärung von Rahmenbedingungen
  • Organisation und Durchführung von Team- und Fallbesprechungen
  • Konzeptionelle Entwicklung von Projekten (in Zusammenarbeit mit den ErzieherInnen)
  • Interventionen bei Konflikten, Entwicklung von Lösungsstrategien, ggf. in Abstimmung
  • Sicherstellung der Betreuung außerhalb der Schulzeiten
  • Erzieherische Tätigkeiten in der gebundenen Ganztagsschule:
  • Krankheits- und Abwesenheitsvertretung der ErzieherInnen (bei Bedarf)
  • Begleitung und Vermittlung in Konfliktfällen
  • Unterstützung der ErzieherInnen in schwierigen Situationen

Ihr Profil:

  • Sie sind Erzieher-/in und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung mit der Altersgruppe.
  • Sie haben bereits Fortbildungen zur Arbeit im Team und zur Leitung eines Teams besucht oder bringen die Bereitschaft zum Besuch dieser Fortbildungen mit.
  • Sie verfügen über ein großes soziales Verständnis, eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, eine gute Kommunikationsfähigkeit und sind teamfähig, kontaktfreudig und innovativ, konfliktfähig und belastbar.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit bei Elternversammlungen und Abendveranstaltungen auch in den Abendstunden zu erbringen.
  • Sie haben gute Kenntnisse der Office-Anwendungen Word und Excel.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der medizinischen Erstversorgung (Erste Hilfe).

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 8 TVöD-SuE möglich.

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 4. September 2015 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de unter der Kennziffer III.60.20

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)